*
Ingrid Motyka
blockHeaderEditIcon

Beraterin für technisches Produktmanagement
Business Coach

Expertin-smartphone
blockHeaderEditIcon

Expertin für Produktmanagement
Business Coach

header_2PM
blockHeaderEditIcon
1_Popup_aufbau_block
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
produkt-einführung
blockHeaderEditIcon

Neueinführung von Produktmanagement im Unternehmen

Produktmanagement - die treibende strategische Kraft für Ihren Unternehmenserfolg
 
 

Sie denken darüber nach, Produktmanagement neu in Ihrem Unternehmen 
einzuführen?

Sie wollen im Vorfeld klären, ob Produktmanagement zu Ihnen passt und ob sich die Einführung wirklich für Ihr Unternehmen rechnet  

Sie machen sich Gedanken, wie das neue Produktmanagement am besten mit der Organisation und den vorhandenen Prozessen verbunden werden kann? 

Sie wollen sicherstellen, dass die gesamte Organisation die Sinnhaftigkeit einer PM-Organisation erkennt und die Veränderung der Prozesse und Abläufe mitträgt?

Sie sind sich noch nicht sicher, welche Ihrer Mitarbeiter diese neue Rolle ausfüllen und wie diese Mitarbeiter am besten auf ihre neue Rolle vorbereitet werden können?

Sie suchen einen erfahrenen Experten, der Sie bei diesen Fragen berät und eine erfolgreiche Einführung des Produktmanagements bei Ihnen begleitet?

aufbau_kurzer_anschlusstext_content
blockHeaderEditIcon

Sind das Fragen, die Sie beschäftigen? Sprechen Sie mich zu all Ihren Gedanken rund um die Einführung des Produktmanagements bei Ihnen an. Gerne können wir unverbindlich miteinander telefonieren, um ausführlicher über Ihre Gedanken und Ziele zu sprechen und wie ich Sie dabei unterstützen kann.

 Ihr Nutzen - Produktmanagement als strategischer Treiber für Ihren Unternehmenserfolg

Produktmanagement ist DIE ideale Organisationsform, um Marktchancen systematisch zu erkennen, auszuschöpfen und dabei die Ertragskraft der Produkte zu steigern. Produktmanagement kann somit das Wachstum Ihres Unternehmens aktiv beschleunigen und Potenziale in Erfolge verwandeln.
 
Der Produkt- oder Portfoliomanager vertritt sowohl die Interessen der Zielgruppe im Unternehmen, als auch die Ertragserwartungen der Geschäftsleitung. Damit ist Produktmanagement weit mehr als nur „Kümmerer für die Produkte“. Produktmanager sind Unternehmer im Unternehmen.
 
  • Sie übernehmen Verantwortung für die Entwicklung einer Produktgruppe am Markt. Sie begleiten dieses Produktportfolio über den gesamten Lebenszyklus.
  • Sie zeigen Marktchancen auf und entwickeln strategische Vermarktungskonzepte, um diese Marktchancen auszuschöpfen.
  • Sie sind Bindeglied vor allem zwischen dem Vertrieb und der Entwicklung. Sie kanalisieren und bewerten Anfragen des Marktes nach Produkten und Varianten in Bezug auf deren Ertragsbeitrag und Komplexitätsauswirkungen.
  • Sie initiieren und begleiten den Neuproduktentwicklungsprozess und stellen sicher, dass nur solche Produkte entwickelt werden, die den Bedürfnissen und der Preisbereitschaft der Zielgruppen entsprechen.

PMrow7
blockHeaderEditIcon

Was verändert sich durch die Neueinführung von Produktmanagement im Unternehmen?

Die Einführung von Produktmanagement im Unternehmen bedeutet weit mehr als die Umorganisation einer Abteilung:

  • Durch Produktmanagement verändert sich die Aufgabenteilung im Unternehmen. Neue Schnittstellen werden geschaffen, Verantwortungen werden neu verteilt. Die Zusammenarbeit an den Nahtstellen muss neu ausgehandelt, vereinbart und im Unternehmen kommuniziert werden.
  • Damit die Produktmanager nicht zu „Kümmerern“ verkümmern, benötigen sie von Anfang an den Rückhalt der Unternehmensleitung. Sie brauchen Plattformen, in denen sie produkt-bezogene Entscheidungen vorbereiten und ihre strategischen Konzepte präsentieren können.
  • Mit verbindlichen Prozessen und unterstützenden Tools, die alle Beteiligten integrieren, kann Klarheit für alle entstehen: Ideen-Bewertungsverfahren, Business Cases, Lastenhefte, Produkt-Marketing-Pläne, Road Maps, Portfoliobetrachtungen. Das schafft Transparenz, Verbindlichkeit und Effizienz.

 Diese Schritte sollten bei einer Neueinführung beachtet werden ...    

Damit Ihr neu eingeführtes Produktmanagement seine volle Wirkkraft entfalten kann, sind folgende Schritte notwendig:

  • Aufnahme der Ziele und der Ist-Situation – welche Erwartungen werden an das neu einzurichtende Produktmanagement gestellt? Welche Ziele sollen erreicht werden?  Ist Produktmanagement dafür wirklich die geeignete Organisationsform? Wie laufen heute die Prozesse ab und welche Veränderung würden eine PM-Organisation notwendig machen?
  • Information aller Mitarbeiter über den Mehrwert und die Rolle der Produktmanager
  • Anpassung wichtiger Prozesse wie
    o dem Neuproduktentwicklungsprozess
    o dem Produkteinführungsprozess
    o dem Prozess der Begleitung der Produkte über den Lebenszyklus
    o dem Strategieprozess
  • Durchführung von Schnittstellenworkshops zur Klärung der Erwartungen und Verantwortungen an den Schnittstellen (vor allem zum Vertrieb, der F&E sowie dem Marketing)
  • Einführung wichtiger Tools und Entscheidungsvorlagen für das Management wie z.B. Ideenbewertung, Lasten- und Pflichtenhefte, Road Maps, Business-Pläne, Portfoliobetrachtungen, Life-Cycle-Analysen, Markteinführungskonzepte und vieles mehr.
  • Schulungen Ihrer Produktmanager: die für die Rolle der PMs vorgesehenen Mitarbeiter müssen auf ihre neue Aufgabe vorbereitet werden und ihre neue Rolle kennen und annehmen. Dazu kann z.B. ein Kompaktkurs über 2x2 Tage durchgeführt werden, der folgende Themen beeinhaltet:
    o Das Funktionsprinzip einer Produktmanagement-Organisation
       - Die Rolle des PMs in der Organisation
       - Ziele, Aufgaben und Kompetenzen des PMs
       - Schnittstellenarbeit mit den anderen Fachabteilungen
    o Erster Schritt in die neue Rolle als Produktmanager
       - Überblick über das eigene Portfolio – Portfoliomanagement
       - Überblick über die Situation am Markt – Marktanalyse incl. Zielgruppen und Wettbewerbsanalyse
       - Interpretation der Ausgangssituation: SWOT-Analyse
    o Der Produktmanager als Lebenszyklusmanager seiner Produkte
       - Mit der Idee geht es los - Der Produktentstehungsprozess
       - Der erfolgreiche Product Launch
       - Das richtige Marketing-Mix über den Lebenszyklus
       - Die Product Road Map
       - Die Controllingaufgabe des Produktmanagers

Feed-back meiner Beratungskunden

  • „ Es war ein wirklich sehr konstruktiver und zielführender Workshop mit unserem Management-Team. DieTeilnehmer sind mit den erarbeiteten Ergebnissen sehr zufrieden. Jetzt heißt es schnell Ergebnisse zu zeigen, um den benötigten Rückenwind seitens Management und Akzeptanz der Produktmanagement-Organisation bei uns im Haus zu bekommen. Vielen Dank für diesen tollen Workshop.
    Babette W.  Produktmanagerin
    Investitionsgüterunternehmen
  • „Ihre strukturierte Arbeitsweise sowie Ihr ausgeprägtes Organisations- und Improvisationstalent hat die Teilnehmer inspiriert, eine für uns optimale Lösung für unseren Innovationsprozess zu erarbeiten, welche heute fester Bestandteil unseres Arbeitsalltags ist. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“
    Peter Greiser - Geschäftsführender Gesellschafter 
    Medizintechnikunternehmen
     
  • … Sie haben sich mit Leidenschaft in die Projektarbeit „Marketingstrategie“ eingebracht, durch Ihre freundliche Art den Teamgeist gefördert und mit Ihrer nicht versiegenden Quelle von Ideen ständig Begeisterung und in Folge davon Engagement der anderen Projektgruppenmitglieder ausgelöst. 
    Anton Springer - Leiter Produktmanagement/Projektleiter
    Energieversorgungsunternehmen
     

   
     nach oben >>>  
 

Dipl.-Kffr. Ingrid M. Motyka – Expertin für Produktmanagement, Business-Coach
Tel: +49 (0) 160 / 93823140 - Fürstenfeldbruck bei München
mail@ingridmotyka.de

footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail