titel_b2b
blockHeaderEditIcon

Beraterin für B2B-Produkt­management
Business Coach

haeder_blog
blockHeaderEditIcon
blog_ingrid_motyka_produktmanagement_coaching_seminare

Was genau ist die Rolle und der Nutzen von Produktmanagement für das Unternehmen?

Produktmanagement ist DIE ideale Organisationsform, um Marktchancen systematisch zu erkennen, auszuschöpfen und dabei die Ertragskraft der Produkte zu steigern. Gerade vor der Herausforderung von sich immer schneller verändernden volatilen Märkten, den Anforderungen der Digitalisierung an Produkte und Services kommt dem Produktmanagement eine sehr wichtige Bedeutung zu. Produktmanager geben gerade in einer von Unsicherheit, Unbeständigkeit, Ambiguität und Komplexität geprägten Welt durch ihre Produkt-Strategien einen Rahmen vor, der Orientierung und Sicherheit schafft - und trotzdem bewegliche, flexible Reaktionen auf Marktveränderungen zulässt. 

Als neue Herausforderung kommt häufig der Ausbau des Service-Geschäftes dazu. Auch dafür ist eine PM-Organisation sinnvoll, die entweder im Service aufgehängt ist oder aber in das Produktmanagement des Primärproduktes integriert werden kann. 
 

Der PM als Unternehmer im Unternehmen

Der Produkt- oder Portfoliomanager vertritt auf der einen Seite die Interessen der Zielgruppe im Unternehmen, zum anderen orientiert er sich dabei an den Zielen und Ertragserwartungen der Geschäftsleitung. Damit ist Produktmanagement weit mehr als nur „Kümmerer für die Produkte“. Produktmanager sind Unternehmer im Unternehmen - und müssen flexibel auf veränderte Marktbedingungen reagieren. Produktmanager ...

... übernehmen Verantwortung für die Entwicklung einer Produktgruppe am Markt. Sie begleiten dieses Produktportfolio über den gesamten Lebenszyklus.

...  zeigen Marktchancen auf und entwickeln strategische Vermarktungskonzepte, um diese Marktchancen auszuschöpfen.

... sind Bindeglied vor allem zwischen dem Vertrieb und der Entwicklung. Sie kanalisieren und bewerten Anfragen des Marktes nach Produkten und Varianten in Bezug auf deren Ertragsbeitrag und Komplexitätsauswirkungen.

... initiieren und begleiten den Neuproduktentwicklungsprozess und stellen sicher, dass nur solche Produkte entwickelt werden, die einen wirklichen Nutzen für die Zielgruppe stiften.

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.

Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

*