*
blog_haeder
blockHeaderEditIcon

Golden_Circle_Simon_Sinek_Produktmanagement_MünchenNatürlich müssen Sie, um eine Go-Entscheidung für Ihr neues Produkt zu erhalten, "hard facts" zusammenstellen und präsentieren. Das alleine genügt allerdings nicht. Der Erfolg Ihres neuen Produktes hängt auch davon ab, ob Sie das Management und die betroffenen Mitarbeiter inspirieren und begeistern können. Nutzen Sie für Ihre Präsentation Ihres neuen Produktkonzeptes den Golden Circle von Simon Sinek. 

Simon Sinek hat seinen Golden Circle 2009 auf einer Ted-Konferenz präsentiert und darüber auch ein Buch geschrieben ("Start with why"). Im Kern geht es darum, mit dem "Warum" anzufangen. Warum gibt es dieses neue Produkt? Was ist der tiefere Sinn dahinter?  Und dann erst zu erklären, wie dieses Produkt aussieht und was es genau macht.

Hier können Sie dieses inspirierende Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=IPYeCltXpxw

Eine inspirierende Produkt-Vision

Die Vision hat 3 Elemente und wird von innen nach außen präsentiert:

  • Warum wollen wir dieses Produkt entwickeln? Was ist die Mission dahinter? Was ist mir wichtig dran? Woran glaube ich?
  • Wie genau wollen wir diese Mission umsetzen? Welche Nutzen soll das neue Produkt stiften?
  • Und was wollen wir tun? Welchen Eigenschaften soll das neue Produkt haben?

 

Damit knüpft die Produktvision an gemeinsame Werte an - und spricht damit das limbische System bei den Zuhörern an. Und dies ist verantwortlich für das "Bauchgefühl" das man hat, wenn man etwas hört, sieht oder liest. Und ein gutes Bauchgefühl unterstützt die Entscheidung für ein Produkt / eine Dienstleistung. Und nicht nur die Zielgruppe will ein gutes Bauchgefühl haben - auch Ihr Management möchte bei der Entscheidung für ein neues Produkt - neben allen betriebswirtschaftlichen Fakten - ein gutes Gefühl für die Go-Entscheidung haben. 



 

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Kommentar 0
blog_kontakt_footer
blockHeaderEditIcon

Kontakt


Profil_blog
blockHeaderEditIcon

Profil


produktmanagement_motyka_blogMir ist der persönliche Kontakt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen in der gemeinsamen Arbeit sehr wichtig. Ich habe großen Respekt vor dem, was jeder Mensch individuell an Stärken und Fähigkeiten mitbringt – und was in Unternehmen erarbeitet und geschaffen worden ist.

Als Expertin für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Produktmanagement-Organisationen im B2B-Umfeld pflege ich mit meinen Kunden einen vertrauensvollen, sehr persönlichen Umgang, der auf gegenseitigem Respekt und Wertschätzung basiert.
 
Ich beziehe die betroffenen Mitarbeiter in die Erarbeitung neuer Wege mit ein, denn nur so kann neues Wissen mit vorhandenen Fähigkeiten und Strukturen im Unternehmen verbunden – und damit umgesetzt werden.

Blog_uebersicht
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.