*
blog_haeder
blockHeaderEditIcon

Der Ausbau des Servicegeschäftes wird für viele Unternehmen immer wichtiger. Da stellt sich die Frage, wie dieser Ausbau unterstützt werden kann. Ist Produktmanagement für Serviceprodukte hier ein Lösungsansatz? Aus meiner Erfahrung eindeutig JA! Wenn Services wie das Primärprodukt behandelt werden, dann können hier genauso systematisch die Potenziale im Markt erkannt und durch geeignete Marketingmaßnahmen gehoben werden. 


Aufgaben ein

...mehr erfahren

 

Produktmanagement_München_Manager_AufgabenWelche Anforderungen werden an PMs gestellt, damit sie ihrer sehr anspruchsvollen Rolle im Unternehmen als aktive Treiber der Produkte in einer immer volatileren und komplexeren Welt gerecht werden können?

Der PM als Manager

Produktmanager sind, das beinhaltet schon der Name Manager. Sie sind weit mehr als die Kümmerer für ihre Produkte. Sie müssen, genauso wie Führungskräfte, Entscheidungen vorbereiten und herbeif/strong>

...mehr erfahren

Sie stehen vor der Aufgabe, einen Produkt-Marketing-Plan zu erstellen? Und Sie fragen sich, was genau in einem solchen Plan enthalten sein soll und welche Schritte zu beachten sind? Im Folgenden wird der Prozess der Produkt-Marketing-Planung erläutert um Ihnen einen konkrete Anleitung zur Erstellung eines Planes zu geben.

Bei einem Produkt-Marketingplan handelt es sich um ein Dokument von etwa 5 bis 20 Seiten Länge, aus dem herv

...mehr erfahren

Mit Einführung einer PM-Organisation gibt es einen häufig zu beobachtenden Effekt: die Organisation ist froh, dass da jetzt jemand ist, der mit allen Themen rund um ein Produkt betraut werden kann. Dies passiert oftmals gar nicht in schlechter Absicht – sondern für die anderen Abteilungen sieht es so aus, dass es jetzt einen eindeutiger Ansprechpartner  für alle Themen rund um ein Produkt gibt. Nimmt der Produktmanager alle diese Themen au

...mehr erfahren

Was motiviert Mitarbeiter wirklich? Sind es wirklich immer wieder neue materielle Anreize? Neurobiologen gehen davon aus, dass Belohnung und Bestrafung auf Dauer keine Wirkung haben. Was wirklich motiviert sind ein gutes Arbeitsklima, ein erfüllender Job und kompetente Vorgesetzte. Zu diesen Erkenntnissen kommt Prof. Gerald Hüther, einer der führenden deutschen Hirnforscher von der Universität Göttingen.

Unterstützende Führung

"Be

...mehr erfahren

    blog_kontakt_footer
    blockHeaderEditIcon

    Kontakt


    Profil_blog
    blockHeaderEditIcon

    Profil


    produktmanagement_motyka_blogMir ist der persönliche Kontakt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen in der gemeinsamen Arbeit sehr wichtig. Ich habe großen Respekt vor dem, was jeder Mensch individuell an Stärken und Fähigkeiten mitbringt – und was in Unternehmen erarbeitet und geschaffen worden ist.

    Als Expertin für den Aufbau und die Weiterentwicklung von Produktmanagement-Organisationen im B2B-Umfeld pflege ich mit meinen Kunden einen vertrauensvollen, sehr persönlichen Umgang, der auf gegenseitigem Respekt und Wertschätzung basiert.
     
    Ich beziehe die betroffenen Mitarbeiter in die Erarbeitung neuer Wege mit ein, denn nur so kann neues Wissen mit vorhandenen Fähigkeiten und Strukturen im Unternehmen verbunden – und damit umgesetzt werden.

    Blog_uebersicht
    blockHeaderEditIcon

    Übersicht


    Nach oben

    Kontakt

    Profil

    Website: Ingrid Motyka

    Impressum

    Datenschutz

     Tel: +49 (0) 160 / 93823140

    © 2019 Ingrid Motyka
    All Rights Reserved


     

      Hier können Sie mein Inhouse-Trainingsangebot downloaden  >>>

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail